Herzlich Willkommen auf der Homepage

von Charly's Ranch e.V.

Absolut niedlich mit ihrem schwarz-weiß gefleckten Gesicht ist die liebe Arabella. Sie wurde uns 2015 aus Ahlen vermittelt, weil die Besitzer sie loswerden wollten. Sie kam mit ihren drei Kitten zu uns, die wir später, als sie groß genug waren, weitervermittelt haben.

Arabella war anfangs sehr scheu und ließ sich nicht anfassen. Vorallem vor Männern schien sie richtig Angst zu haben. Wir vermuten, dass sie in diese Richtung sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben muss. Irgendwann war Kristinas Schwester zu Besuch und plötzlich und ohne Vorwarnung sprang Arabella auf ihren Schoß. Das Eis war gebrochen! Seit diesem für uns denkwürdigen Tag lässt sich Arabella sehr gerne streicheln. Bei Männern ist sie nach wie vor etwas scheuer, doch wenn sie sie kennt, lässt sie sich auch von ihnen mal anfassen. 

Arabella ist sehr gern im Haus, pinkelt dort aber an die unmöglichsten Stellen. Einmal hat sie es geschafft, in eine Stromleiste zu pinkeln und den kompletten Strom lahmzulegen. Manchmal tun Katzen dies, wenn sie sauer auf ihre Menschen sind, aber wie du dir denken kannst, geben wir ihr eigentlich keinen Anlass dazu und versuchen, unsere Aufgaben zu ihrer kompletten Zufriedenheit zu erledigen.

Du willst mehr über Arabellas anderes "Talent" erfahren? Dann ließ unbedingt weiter!

Vor einiger Zeit war Arabella sehr krank. Sie aß nicht mehr und war stark abgemagert. Bei einer Blutuntersuchung beim Tierarzt zeigte sich, dass die Leukozyten sehr hoch waren. Bei Katzen kann das bedeuten, dass sie einen schweren Infekt haben oder aber Leukämie. Glücklicherweise hatte sie "nur" einen Infekt und bekam ein Antibiotikum. Hier zeigte sich eine weitere Eigenart, denn Arabella schmeckt Medikamente perfekt heraus. Beim 1. Mal isst sie das Leckerli mit dem Medikament, doch schon beim 2. Versuch unsererseits, ihr etwas unterzujubeln, isst sie geschickt drumherum.... Ja, mit Arabella haben wir es gar nicht mal so leicht ;-)

Auch Arabella freut sich über tolle Menschen, die ihr Leben auf Charly's Ranch mit einer Patenschaft unterstützen möchten.

< Zurück