Herzlich Willkommen auf der Homepage

von Charly's Ranch e.V.

Freddy kommt wie seine Schwester Lilly von einem Reiterhof bei Hannover, wo er nur zur Bespaßung der Kinder angeschafft worden war. Als die Besitzer ihn loswerden wollten, holten wir beide kurzerhand zu uns. Freddy ist schon immer der agilere der beiden Schweine gewesen und daher nun auch als Rentner fitter und gesünder als Lilly. Da er sich viel mehr bewegt, läuft er sich auch die Klauen gut selbst ab. Sie müssen nicht, wie bei Lilly, regelmäßig geschnitten werden.

Auch für Besucher sind die beiden Schweine leicht zu unterscheiden. Freddys niedlichstes Merkmal: sein kleiner weißer Ringelschwanz, der immerzu in Bewegung ist. Außerdem hat Freddy als Eber Hauer und ist größer als seine Schwester.

Freddy ist ein ganz lieber Kerl, der sich gerne von uns über den Kopf streicheln lässt. Meist strebt er nach Harmonie und versucht es seiner Schwester Recht zu machen. Etwas kiebig wird er nur, wenn der Tierarzt auftaucht und sein linkes Hinterbein untersuchen will, an dem er einen gutartigen Tumor hat.

Freddy hat bereits einen Paten – den lieben Peter. Trotzdem freut er sich über weitere tolle Menschen, die sein Leben auf Charly's Ranch mit einer Patenschaft unterstützen möchten.

Übrigens: Schon, wenn der Tierarzt das Schweinehaus betritt, fängt Freddy an zu quieken – er weiß genau, was nun kommt. Anklagend fragt er uns dann: Was soll denn das? Warum kommt da dieser fremde Typ und fasst mein Bein an? Auch wenn Freddy das nicht gefallen wird: Wir werden den Tumor sicherheitshalber demnächst entfernen lassen. Aber verratet es ihm nicht!

 

< Zurück